Sommerferien 2021

Die Ameisen

In Hamburg lebten zwei Ameisen,
die wollten nach Australien reisen.
Bei Altona auf der Chaussee
da taten ihnen die Beine weh,
und da verzichteten sie weise
dann auf den letzten Rest der Reise.
So will man oft und kann doch nicht
und leistet dann recht gern Verzicht.

Ein Reisegedicht von Joachim Ringelnatz

Liebe Kinder, liebe Eltern,

Ferien bedeutet für die einen die „Seele baumeln lassen“ und für die anderen heißt es „Neues zu entdecken“. Beides geht auch von zu Hause aus.
In diesem Sinne haben sich regionale Vereine, Einrichtungen und Institutionen auf den Weg gemacht und ein buntes Sommerferien-Programm zusammengestellt.

Diese Seite zeigt einige Beispiele, was man unternehmen kann, nebenbei ein bisschen die grauen Zellen fordert und auch ohne TV viel Spaß haben kann.
Übrigens werden Gedichte gern von Lehrern mit guten Noten belohnt ;-) , vielleicht findet ihr selbst noch interessantere, längere oder schreibt selbst und tragt sie vor.

Bei allem wünschen euch die Lehrer der Europaschule Kiefernheide viel Spaß, viel Sonne und ab und zu ein Tanz im Regen.

Ina Friese
Schulleiterin